Was kostet eine ein Hallengebäude von Best-Hall? Finden Sie es hier heraus

Written by Jan Hildén 20.03.19

Unzureichende Spezifizierung bei den Ausgangsdaten gehören zu den häufigsten Stolperfallen in Bauprojekten. Mit anderen Worten gesagt: man tendiert häufig dazu, Aufträge zu erteilen, ohne vorherige entsprechende Planung. Oft wird zuallererst die Frage gestellt, die Sie in der Überschrift finden. Leider ist es fast unmöglich, diese Frage endgültig zu beantworten, da jedes Gebäude auf einer Fall-zu-Fall-Basis gebaut wird, in Abhängigkeit von seinem Verwendungszweck und der Örtlichkeit.

Um derzeitigen und potenziellen Eigentümern eines Hallengebäudes von Best-Hall Oy zu helfen, die richtige Wahl zu treffen in Bezug auf Merkmale und Preis, habe ich mich dazu entschieden, eine Liste wesentlicher Informationen zusammenzustellen, die im Entwurfsprozess nicht umgangen werden können und sollten. Aber zuerst einige Worte zur Wichtigkeit der Planung im Allgemeinen:

  • Im Bau gibt es eine bekannte Faustregel, dass die Planung nur ungefähr 5% der Baukosten ausmacht, aber bis zu 80% der Kosten bestimmt. Das gleiche trifft für Hallengebäude mit Planenüberdachung oder Stahlhallen zu. In der Planung einzusparen, wird schnell teuer, ganz gleich wie eng der Ablauf gestaltet wird und wie viele Güter zur Lagerung warten. 
  • Der Planungsprozess ist auch nicht so schwierig, wie es anfangs erscheinen mag – mit einem kompetenten Partner kann es sogar relativ einfach sein. Wir erstellen täglich Planungen und haben bisher so gut wie alles bereits erlebt, auch was passiert, wenn ein Hallengebäude ohne entsprechende Planung gekauft wird.
  • Trotz äußerer Ähnlichkeiten, sind zwei Lagerhallen niemals genau gleich. Normalerweise gibt es etliche Varianten, zumindest was die Positionierung der Türen betrifft oder die Anforderungen auf der Baustelle, um verschiedene Rahmenstrukturen und Installationslösungen zu garantieren. 

Drei Dinge, die in der Planung niemals ignoriert werden sollten

Der Zweck des Planungsprozesses ist nicht, der Planungsabteilung des Anbieters etwas zu tun zu geben. Die Idee dahinter ist, genaue Ausgangsdaten für die Kostenkalkulation und Realisierung gleich von Anfang des Projekts an zu bekommen. Das minimiert Verzögerungen und unnötige Extrakosten während des Baus. Im Industriebau erfordert jede Veränderung die Vorbereitung eines neuen Plans, so dass jede Veränderung, die aus dem Stehgreif auf der Baustelle geplant wird, den gesamten Bauprozess auf den Anfang zurück wirft. 

Die folgenden drei Fragen werden in der Entwurfsphase abgedeckt:

1. . Was ist der Verwendungszweck des Hallengebäudes?

Die Anforderungen an ein Holzlager, Lebensmittellager oder Logistikgebäude sind sehr unterschiedlich in Bezug auf den benötigten Platz, die Be- und Entlüftung und Dämmung. In einem Logistikgebäude kann es wichtig sein, Förderbänder und Kräne in das Stahlgerüst mit einzuplanen. In einem Hallengebäude, in dem große Mengen an Gütern und Materialien häufig in der Halle herum bewegt werden müssen, ist es wichtig, die Effizienz der Lagerung und des Produkthandlings zu berücksichtigen.

Den Verwendungszweck zu berücksichtigen, ist der Ausgangspunkt im gesamten Prozess. Manchmal, kann das vorherige Durchgehen der wesentlichsten Dinge mit einem Fachmann 5stellige Einsparungen bringen!

Bridge crane in a Best-Hall

2. Welche Anforderungen stellt die Örtlichkeit?

Je anspruchsvoller die Bedingungen auf der Baustelle, desto größere Auswirkungen haben die Örtlichkeiten auf die Planung. Muss das Hallengebäude schwierigen Wetterbedingungen, wie Stürmen, standhalten? Hat der Platz für das Hallengebäude viele Höhenunterschiede, die in der Planung des Gerüsts und der Verbindungselemente berücksichtigt werden müssen? Welche behördlichen Gesetze gelten am Ort? Zum Beispiel: die Positionierung des Hallengebäudes innerhalb des Grundstücks kann äußerst wichtig sein, aus der Perspektive der Baukosten. Das Hinzuziehen eines Fachmanns auf einer frühen Stufe ist immer eine gute Idee. 

Best-Hall superstructure membrane cladded building

3. Gibt es besondere visuelle oder funktionelle Erfordernisse?

Mit ansteigender Häufigkeit wird von Lagerhallen- und Produktionshallengebäuden erwartet, dass sie visuell beeindruckend sind und bestimmte funktionale Erfordernisse erfüllen. Brauchen Sie große zusammenhängende Räume oder eine extrem gute Haltbarkeit? Gegenwärtig werden immer größere Hallengebäude mit Stahlkonstruktion und Planenüberdachung verwirklicht, anstelle traditioneller Hallen, und bieten eine fachkundige Alternative für eine Vielzahl von Verwendungen.

Antworten auf diese drei Fragen sichern gute und realistische Ausgangsdaten, die als Basis für die Durchführungsplanung dienen können. Auf der Grundlage dieser Informationen, können unsere Konstrukteure Festigkeitsberechnungen und Fertigungszeichnungen vorbereiten, die Mengen schätzen und Kosten kalkulieren, die dann in ein Angebot und einen Projektplan einfließen und die dann Ihren Bedürfnissen bis ins kleinste Detail entsprechen. 

Best-Hall unique look with logos

Im Bau gibt es eine bekannte Faustregel, dass die Planung nur ungefähr 5% der Baukosten ausmacht, aber bis zu 80% der Kosten bestimmt. Das gleiche trifft für Hallengebäude mit Planenüberdachung oder Stahlhallen zu. In der Planung einzusparen, wird schnell teuer, ganz gleich wie eng der Ablauf gestaltet wird und wie viele Güter zur Lagerung warten. I

Sie brauchen mehr Platz? Kontaktieren Sie uns und wir entwerfen Ihnen ein Hallengebäude, das mit Sicherheit Generationen überdauern wird. Wenn Sie schnell anfangen möchten, könnten Sie Ihr Hallengebäude bereits in nur wenigen Monaten eröffnen!

Jan Hildén

Business Operations Manager

+358 40 730 7952 jan.hilden@besthall.com
Bonsky