Vigra

Sporthalle, Norwegen

Lieferbedingungen

  • Dimensionen: 95x46/5
  • Ausführung: Hybridhallen
  • Fundament: Beton
  • Technische Details: Hybrid-Hallengebäude - siehe Hallentypen
Nächstes Projekt

Im Jahr 2014 hat Best-Hall die Vigrahallen-Sportarena in Valderøy gebaut. Dieses Mehrzweckhallengebäude ist eine sogenannte Hybrid-Lösung, mit Wänden aus Stahlverbundplatten, gedämmt mit Mineralwolle und einer PVC-Bedachung mit Doppel-Membrane, isoliert mit Wolleeinblasdämmung. Das Hallengebäude ist in zwei Bereiche eingeteilt, eine für Fußball und die andere für andere Ballspiele. Schließfächer, Toiletten und Duschen wurden zwischen die beiden Bereiche gesetzt.

"Die Zusammenarbeit mit Best-Hall war gleich von Beginn an ausgezeichnet, sowohl mit dem norwegischen Vertreter als auch den Fachleute aus Finnland. Die Herausforderungen, die sich ergeben haben, wurden auf gute und konstruktive Weise gelöst." - Frode Synnes - Projekt-Manager

Der Entwurf des Hybrid-Hallengebäudes ist praktisch der gleiche wie bei einem traditionellen Hallengebäude. Die Dachtraufen, die für alle Hallen erhältlich sind, verstärken diesen Eindruck. Die Dachtraufen sind nicht nur für die Hybrid-Hallengebäude, sondern für alle Arten von Hallengebäuden erhältlich.